Start Beauty Fashion Lifestyle Rezepte About PR/Kooperation

14 Tage Abnehm-Challenge - Tag 5: Planung

Donnerstag, 31. Januar 2013

Hey. ihr Lieben! Ja, ich habe mich doch 2 Tage nicht gemeldet, da ich 1. wieder vergessen hatte, mein Essen zu fotographieren und ich mich 2. bis heute noch nicht richtig auf eine Diät einstellen konnte, da mir schlichtweg die richtigen Lebensmittel gefehlt haben. Ich habe mich nämlich für die Low Carb Diät entschieden. Ich werde für's Erste auf jegliche Kohlenhydrate verzichten. Mehr Info's und die Rezepte, nach denen ich kochen werde findet ihr hier

Gestern waren dann schließlich alle Zutaten gekauft und ich kann endlich richtig loslegen. Ein Essensplan ist auch schon für diese Woche erstellt. Wenn ich in der Schule zu mittag esse, kann ich natürlich nicht wirklich mein essen planen. Es kann natürlich zu einigen Ausreißern im Plan kommen, man weiß ja nie. So wie auch heute. 


Meine neueste und tollste Entdeckung sind Eiweißbrötchen. Die gibt es z.B. bei K&U zu kaufen. Sie enthalten bloß 4,9g Kohlenhydrate pro Brötchen. (Zum Vergleich: Ein Durchschnittsvollkornbrötchen hat ca. 43g KH) Dabei schmecken sie relativ ähnlich wie normale Brötchen. Außerdem bin ich schon nach einem Brötchen pappsatt. Eigentlich kann man ganz lecker essen während der Diät, mir fällt nur der Verzicht auf alles Süße sehr schwer. Ich bin normal eine echte ,,Naschkatze". Ich liebe Pfannkuchen, Nusshörnchen, Milchreis & Co. Es fällt schon echt schwer.


Was ich heute gegessen habe:
Mein Frühstück: 1 Eiweißbrötchen mit 2 Scheiben Putensalami

Abendessen: gefüllte Zuccini


Kennt ihr noch andere leckere kohlenhydratarme Rezepte, vor allem süße Gerichte? Würde mich über Rezeptvorschläge freuen. :)

PS: An alle die gefragt haben, wie viel ich denn abnehmen möchte: Ich habe mir vorgenommen etwa 5-6 Kilo abzunehmen.

Kommentare:

  1. Joghurt mit Haferflocken, Apfel und Zitone:
    http://high-to-the-sky.blogspot.de/2013/01/healthy-time-1-joghurt-mit-haferflocken.html

    Ich bin übrigends auch gerade am abnehmen:
    http://high-to-the-sky.blogspot.de/p/65.html

    xoxo Talle

    AntwortenLöschen
  2. Ich beneide jeden, der es schafft, eine Diät wirklich durchzuziehen ;)
    Und ich mag deinen "neuen" Header ;)

    lg Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Wenn du doch mal Bock auf süßes hast einfach irgendwelche Früchte essen, ist auch echt super, weil es eigentlich wenn man so drüber nachdenkt fast so gut wie Schokolade ist und dabei noch viel gesünder. Viel Glück. Oh man ich sollte auch mal wieder mehr auf meine Ernährung achten. :/

    AntwortenLöschen
  4. Hi Lisa, ich bin heut zufällig über Deinen Blog gestolpert.

    Vielleicht kann ich Dir ja unter die Arme greifen. Ich veröffentliche jeden Freitag meine "Was koche ich heute" Rezeptesammlung die ausschließlich kohlenhydratarm ist.

    Ich freu mich sehr, wenn Du einfach mal vorbei schaust: http://www.ernaehrungsquatsch.de/was-koche-ich-heute-1

    AntwortenLöschen

Kommentare sind immer erwünscht, egal ob Positives oder Kritik. Hinterlasst hier eure Meinung ;)